Daniel Landös

MS J.J Rousseau - Kulturfahrten

Fahrt ins Abendrot mit Streetwise Supercat – Vollmond fährt mit

Stimmungsvoller hätte die Kulturfahrt mit dem Duo Streetwise Supercat am 14. September 2019 wohl nicht sein können:Spätsommerlich angenehme Temperaturen, der Himmel zwar nicht wolkenlos, dafür mystisch verschleiert – ab 20 Uhr glühte er rot im Westen und ab ca. 20:30 Uhr gesellte sich der Vollmond dazu. Da kam wahrlich Sehnsucht und Melancholie auf. Der wunderschöne …

Fahrt ins Abendrot mit Streetwise Supercat – Vollmond fährt mit Weiterlesen »

Dog-Turnier auf MS J.J.Rousseau

Spielbetrieb auf MS J.J.Rousseau

Es war so richtiges Hundewetter am 6. September. Zwar hat es nicht Katzen gehagelt – das hätte grad noch gefehlt – aber dafür dauergeregnet. Dies allerdings tat der guten Stimmung im Fahrgastraum keinerlei Abbruch – die 32 Spielerinnen und Spieler vergnügten sich vorzüglich während knapp drei Stunden Spiel und vier Runden Dog. Die Organisations-Crew tat …

Spielbetrieb auf MS J.J.Rousseau Weiterlesen »

Damit haben nur absolute Optimisten gerechnet: Über 5000 Fahrgäste wurden während des Testbetriebs zwischen Lachen – Jona Busskirch und Altendorf befördert. Am Spitzentag, dem 8. August waren es 575. Während der gesamten zwei Wochen musste lediglich ein Kurs wegen orkanartigen Gewitterregens ausfallen. Begünstig wurde die Erfolgsgeschichte der Obersee-Fähre sicher durch das herrliche Wetter, das vom 29. Juli bis 11. August herrschte. Nur gerade drei Regentage waren zu verzeichnen, aber: Ob Sonnenschein oder Regenguss, MS J.J. Rousseau tat beharrlich ihren Dienst und tuckerte Mal für Mal zwischen den beiden Seeufern hin und her. Ein grosses Dankeschön gilt der gesamten Schiff-Crew, die Hervorragendes geleistet hat. Allen voran ein besonderer Dank an Stefan Hellstern von der Schiffs-Agentur Schweiz für die perfekte Organisation und das ausgewogene Zusammenstellen der Mannschaft. Organisatorisch hat alles wie am Schnürchen und unfallfrei geklappt, wofür wir sehr dankbar sind. Ab Mitte August wird MS J.J. Rousseau einer kleinen Revision unterzogen und nochmals etwas aufgefrischt, bevor sie dann ab 30.8. als Charter- und Kulturschiff wieder in den Zürichsee sticht. Und wer weiss, vielleicht steht sie ja in der nächsten Saison wiederum als Obersee-Fähre im Einsatz. Freuen würde das nicht nur uns, sondern - den vielen positiven Stimmen Glauben schenkend - einen grossen Teil der Obersee-Bevölkerung.

14 Tage Probebetrieb Obersee-Fähre sind Geschichte – eine wunderbare Geschichte

Damit haben nur absolute Optimisten gerechnet: Über 5600 Fahrgäste wurden während des Testbetriebs zwischen Lachen – Jona Busskirch und Altendorf befördert. Am Spitzentag, dem 8. August waren es 675. Während der gesamten zwei Wochen musste lediglich ein Kurs wegen orkanartigen Gewitterregens ausfallen. Begünstig wurde die Erfolgsgeschichte der Obersee-Fähre sicher durch das herrliche Wetter, das vom …

14 Tage Probebetrieb Obersee-Fähre sind Geschichte – eine wunderbare Geschichte Weiterlesen »

Die Einweihung der Obersee-Fähre

Nach vielen Jahren des Wartens, nach Monaten Umbauzeit und nach Wochen höchster Anstrengung war es am 27. Juni 2019 soweit: MS J.J. Rousseau durfte den Hafen Ziegelhof verlassen und anlässlich der Eröffnungsfahrt der Obersee-Fähre zum ersten Mal seit 1996 Passagiere auf einem Schweizer Gewässer befördern. Es war ein rundum gelungener Anlass: Das Wetter spielte mit, …

Die Einweihung der Obersee-Fähre Weiterlesen »

MS Jean Jacques Rousseau am Obersee

Zurück in ihrem Element

Die Geschichte scheint sich zu wiederholen: Adrenalin pur, der sehnlichst erwartete Moment naht, mehr als 4 ½ Jahre Wartezeit haben ein Ende.Nach den Vorbereitungsarbeiten während der Tage vor dem Einwassern – Abbruch der provisorischen Einhausung, letzte Überprüfungsarbeiten und Herrichten für den Umzug – ist MS Jean Jacques Rousseau am Donnerstag, 6. Juni 2019 verladen und …

Zurück in ihrem Element Weiterlesen »

Alte Farbe weg – neuer Anstrich drauf

Im Laufe des Aprils ist die Jean Jacques Rousseau von oben nach unten, von hinten nach vorne und von innen nach aussen sandgestrahlt worden. In einem ersten Schritt stand sie also wie einst von der Portier Werft geschaffen im rohen Stahlkleid da, bevor sie wiederum durch die Arbeiter der Sandstrahlwerk First einen neuen Grund-Anstrich erhalten …

Alte Farbe weg – neuer Anstrich drauf Weiterlesen »

Die Arbeiten am Rumpf sind abgeschlossen

Viele Wochen haben die Arbeiten am Rumpf und unter Deck gedauert. Nun sind sie abgeschlossen. Der Motor ist revidiert und wieder eingebaut, neue Tanks und ein neuer Generator platziert, das Unterdeck zu. Nun – nach nochmaligem Sandstrahlen des gesamten Schiffskörpers – wird der Aufbau abgeschlossen. Die Jungfernfahrt naht, nur noch 2 1/2 Monate…

Die Jean Jacques Rousseau hat einen Heimathafen

Seit dem 14. Februar 2019 steht fest: Die Jean Jacques Rousseau wird ihren Heimathafen in Schmerikon, im Ziegelhof der JMS haben. Wir sind begeistert und freuen uns auf die Jungfernfahrt im Juni 2019. Damit findet ein 4-jähriges Hoffen und Bangen sein Ende und das altehrwürdige Fahrgastschiff kann endlich seiner Bestimmung übergeben werden: Die Bevölkerung am …

Die Jean Jacques Rousseau hat einen Heimathafen Weiterlesen »