Mit den Kitchen Rebels von Zürich nach Pfäffikon

Die Leerfahrt von Schmerikon nach Zürich fand ohne Begleitung von Schiffsbegeisterten statt. Abfahrt um 6:30 Uhr an einem Sonntag schien doch etwas früh, um die Begleitfahrt zu bewerben. So genossen Schiffsführer und Leichtmatrose die ruhige Stimmung auf dem See.

In Zürich im Hafen Enge wurde MS J.J. Rousseau von den Kitchen Rebels erwartet und die Zutaten des Brunch an Bord gebracht. Für jeden Fahrgast hatte die Crew um Thomas Andermatt ein Lunchpaket zubereitet, das keine Wünsche offen liess. Säuberlich in asiatische Lunchboxen verpackt, ergänzt mit einem Brotbeutel und Getränken, präsentierte sich ein Buffet der ganz besonderen Art.

Der Transfer durch das Zürcher Seebecken war kurz, am Quai des Bürkliplatz wurde angelegt und die Fahrgäste stiegen zu. Pünktlich um 10:30 und kurz vor Eintreffen des ersten Limmatschiffkurses hiess es „Leinen los!“.

Es folgten 2.5 Stunden vergnügliche Schifffahrt bei bestem Wetter und fantastischer Stimmung aller Anwesenden. „Erlebnisgastronomie vom Feinsten“, meinte einer der Fahrgäste beim Adieusagen am Obersee. Dem ist nichts hinzuzufügen ausser: Der Event wird an folgenden Daten in gleicher Manier wiederholt:

Sonntag, 30. August 2020
Sonntag, 27. September 2020
Sonntag, 1. November 2020

Die Detailausschreibung folgt in Kürze